Comprehensive – Das Sorglos-Paket

Was wird über das Versicherungsprodukt Comprehensive abgedeckt?
Primär sind es die Heilungskosten, also die Krankenkasse. Leistungen werden bei Krankheit und bei Unfall bezahlt, für Spital, Arzt und Medikamente. Die Deckung wird durch interessante Bausteine ergänzt (Unfallkapital, Rechtsschutz, Privathaftpflicht, Gepäck und Hausrat).

Wo kann ich mich behandeln lassen?
Im Gastland, also dort, wo Sie die Aus-/ Weiterbildung, das Praktikum oder die Anstellung stattfindet sowie eine zeitlich limitierte Dauer in Ihrem Heimland – sofern Sie das Studium / Praktikum nicht abgebrochen oder unterbrochen haben (also z.B. während den Semesterferien).

Kann ich meinen Arzt oder auch das Spital frei wählen?
Ja, das können Sie. Wichtig ist, dass es sich um ein anerkanntes Spital oder um einen anerkannten Arzt handelt. Die Behandlung muss zudem medizinisch notwendig sein.

Wie bin ich in einem Notfall versichert?

Der Versicherer organisiert den Transport ins nächstgelegene und geeignete Spital. Sollte lokal keine genügende medizinische Versorgung möglich sein, dann kann auch ein Transport ins Heimland organisiert werden unter Berücksichtigung des Gesundheitszustandes der versicherten Person. Such- und Bergungskosten sind ebenfalls versichert, es lohnt sich aber, z.B. riskante Unternehmungen (Trekking) etc. vorgängig abzuklären.

Wenn ich während der Semesterferien in ein anderes Land reise, bin ich dann versichert?
Ja, Sie sind für Notfälle weltweit versichert.

Sind gewisse Sportarten nicht versichert?
Versichert sind z.B. Skifahren oder auch Tauchen. Gleitschirmfliegen ist nicht versichert. Es lohnt sich also, das genauer abzuklären oder eine entsprechende Zusatzversicherung abzuschliessen.

Kann ich die Versicherungsdeckung nach Beendigung des Studiums noch verlängern, z.B. für eine Weltreise?
Ja, max. 6 Monate.

Sind bestehende Krankheiten versichert?
Nein, vorbestandene Krankheiten inkl. Unfallfolgen sind ausgeschlossen. Bei einer unvorhersehbaren Verschlechterung des Gesundheitszustandes in Bezug auf vorbestandene Krankheiten/Unfälle können Leistungen erbracht werden.

Wie kann ich Leistungen mit dem Versicherer abrechnen?

Wenn Sie zum Arzt gehen, dann bezahlen Sie die Rechnung in der Regel selbst und schicken diese (das Original) zusammen mit der Claims Form, welche Sie vorgängig auf der Webseite downloaden an: claims@expatinsurance.eu. Bei geplanten Spitalaufenthalten und generell in den USA müssen Sie immer vorgängig mit dem Versicherer Kontakt aufnehmen.

Wenn ich zurück in die Schweiz komme, kann ich die Deckung wieder auflösen?
Die Dauer der Versicherungsdeckung wird vorgängig durch Sie definiert. Bei einer frühzeitigen Rückkehr wird Ihnen die nichtverbrauchte Prämie zurückerstattet, sofern keine Leistungen über die Versicherung abgerechnet worden sind.